Start Schutzgebiete Hochlagen Zittauer Gebirge Hochwald

Hochwald

Der Hochwald gehört zum FFH-Gebiet „Hochlagen des Zittauer Gebirges“. Die Fläche des Teilgebietes beträgt 39,16 ha.

Geprägt ist das Gebiet durch Kuppen und Hanglagen mit Buchen- und Nadel-Laub-Mischwaldbestand. Die Fichte kann hier als Nebenbaumart einen Anteil von bis zu 50% erreichen.
Etwa die Hälfte der Fläche ist bedeckt durch den FFH-Lebensraum des Hainsimsen-Buchenwaldes. An 2 Stellen trifft man auch Silikatschutthalden an.

An FFH-Arten kommen hier die Haselmaus und die Wasserfledermaus vor. Eine weitere Art, die jedoch keinen FFH-Status besitzt, ist die Kreuzotter.

Der Osthang des Hochwaldes wurde zum geschützten Landschaftsbestandteil erklärt. Des Weiteren befindet sich das Areal im Europäischen Vogelschutzgebiet „Zittauer-Gebirge“.

Es führen Wanderwege auf den Hochwald, sodass jeder die Möglichkeit besitzt, das Gebiet selber zu erkunden.

Quellen: /15