Start Schutzgebiete Hochlagen Zittauer Gebirge Grünland südlich Jonsdorf

Grünland südlich Jonsdorf

Das kleine Stück Grünland südlich von Jonsdorf an der Westflanke des Jonsberges ist Bestandteil des FFH-Gebietes „Hochlagen des Zittauer Gebirges“ und zählt mit nur 4,06 ha zu den kleinsten Teilgebieten.

Eine Besonderheit stellen die Flachland-Mähwiesen in Hanglage dar, die zu den FFH-Lebensräumen gezählt werden. Die Fläche ist nach Westen geneigt und durch einen gebüschbestandenen Hang geteilt.

An Pflanzen finden sich hier vor allem Arten des Wirtschaftsgrünlands wie z.B. Rot-Schwingel oder Wiesen-Rispengras. Andere anzutreffende Arten sind die Wiesen-Glockenblume und die Margarite.

Zusätzlich zum FFH-Status liegt es zum Teil im Europäischen Vogelschutzgebiet „Zittauer-Gebirge“.

Es führt eine Straße an den Wiesen vorbei.

Quellen: /15